Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK

Kontakt Person Sarah Kufferath

Hallo,
mein Name ist Sarah Kufferath. Wie kann ich Ihnen weiterhelfen?

Kontakt

Düsseldorf - Frankfurt a. M. -
München - Westerwald

Freecall
0800 454 02 63

kontakt@nmw-executives.de

Menü
ARTVERTISEMENT®
3 Schritte, um Ihre Ziele zu erreichen!

3 Schritte, um Ihre Ziele zu erreichen!

3 Schritte, um Ihre Ziele zu erreichen!
So geben Sie Hindernissen keine Chance

So oft passiert es. Wir haben die besten Absichten und die nobelsten Ziele und dann kommt das Leben dazwischen. Was kann da helfen?

Machen Sie sich Ihre Intentionen klar. Was hat Sie dazu gebracht, genau dieses als Ihr Ziel zu wählen? Und wie findet man überhaupt sein eigenes Ziel?

 

1. Finden Sie heraus, was Sie wirklich antreibt

Denken Sie gut über das nach, was gerade in Ihrem Leben passiert. Wo wollen Sie hin? Machen Sie sich Ihre Prioritäten bewusst. Wenn Sie der Listen-Typ sind, können Sie auch gerne eine Prio-Liste erstellen.

Was muss jetzt zeitnah getan werden?
Welche Verantwortlichkeiten können Sie nicht delegieren?
Arztgänge und Aktivitäten mit der Familie gehören oft in diese Kategorie.

Was möchten Sie erreichen? Fragen Sie sich auch, wie wichtig dieses Ziel wirklich ist. Wie wichtig wird es in 4 Jahren sein? Welches Ziel würden Sie wählen, wenn Sie nur noch eine begrenzte Zeit zu leben hätten? Wir haben alle nur eine begrenzte Zeit zu leben, für dieses Gedankenexperiment sollten Sie jedoch einen Zeitraum von circa 3 Monaten annehmen.

 

2. Machen Sie sich einen Plan

Teilen Sie Ihr Ziel in Teilziele auf. Das bringt die Ziele in erreichbare Nähe. Je mehr Sie sich damit beschäftigen, desto mehr kommt das Ich-schaffe-das-Gefühl in Ihnen auf. Wenn Sie stattdessen denken, wie soll ich das nur jemals schaffen, überdenken Sie entweder Ihre Ziele oder setzen Sie noch mehr Engagement in die Umsetzung. Ein Coach kann hierbei entscheidende Hilfe leisten. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Die SMART-Formel, die bereits in einem anderen Artikel beschrieben wurde, ist hier ebenfalls sehr hilfreich. Die Frage nach der Spezifik des Ziels, der Messbarkeit, der Erreichbarkeit, der Relevanz und des Zeitrahmens bringt Sie weiter.

Das sind tiefgründige Fragen, die Sie nicht an einem Tag beantworten müssen, im Gegenteil, lassen Sie diese in Ihnen wirken und tiefer gehen. Möglicherweise wird sich Ihre Perspektive ändern, möglicherweise werden Weichen neu gestellt werden. Und wenn Sie wirklich dahinter stehen, dann ist das auch gut so!

 

3. Holen Sie sich Unterstützung

Gleichgesinnte, Unterstützer, Aufmunterer, das ist es, was Sie brauchen. Was jeder von uns braucht! Denn Menschen sind soziale Wesen. Sogar Misanthropen lieben es, sich mit anderen Misanthropen zu unterhalten und ihre eigene Meinung bestätigt zu sehen.

Ganz positiv gesehen, wer kann Sie dabei unterstützen, Ihr Ziel zu erreichen? Wer kann Ihnen helfen, über die Hindernisse zu steigen, die in Ihren Weg kommen werden? Was hält Sie noch davon ab, jemanden an Ihre Seite zu holen?

Natürlich stehe ich Ihnen als Coach gerne zur Seite. Gemeinsam finden wir heraus, was Sie davon abhält, Ihr Ziel zu erreichen und wie Sie wieder auf die Spur kommen. Eine Gruppe von Gleichgesinnten, z.B. Sportgruppen, wenn Sie fitter werden möchten, ist eine prima Sache. Wenn Sie zum Beispiel das Ziel haben einmal in der Woche 30 Minuten joggen zu gehen (an die SMART-Formel denken), dann ist es super, sich einen „Leidensgenossen“ zu holen. Am besten steht der auch bei Ihnen vor der Tür, wenn es regnet und holt Sie ab zum Joggen.

Das entscheidendste Mittel um ein Ziel zu erreichen, finden Sie im nächsten Blogbeitrag. Nur soviel schonmal vorab: das englische Wort dafür lautet commitment.

Ähnliche Beiträge

Zuhören lohnt sich!

Zuhören lohnt sich!

Wie Sie einen guten Draht zu Ihren Mitmenschen bekommen, indem Sie Ihre Zuhörfähigkeiten verbessern Gute Zuhör- und Körpersprachefähigkeiten können Ihr Business enorm nach vorne bringen. Es gibt [...]

Weiterlesen